Ratgeber – Familienzelte im Test

Ratgeber – Familienzelte im Test

Familienzelt Test

In unserem Familienzelt Test haben wir für Sie die besten Familienzelte getestet und möchten Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung unter die Arme greifen. Da es neben vielen anderen Faktoren zuallererst darauf ankommt, wie viele Personen in einem Zelt untergebracht werden können, haben wir für 4-, 6-, und 8-Personen-Zelten eine Top 5 verfasst, die Ihnen erhebliche Unterstützung beim Kauf eines Familienzeltes bieten soll.

  High Peak Zelt Como 6, 6 Personen Skandika Gotland 6 Personen Familienzelt mit eingenähtem Boden und 5.000 mm Wassersäule Familienzelt Test - Automatik Zelt für 6 Personen
Platz 1 Platz 2 Platz 3
Modell High Peak Zelt Como 6 Skandika Gotland
Familienzelt
Automatik Familienzelt
Personen 6 Personen 6 Personen 6 Personen
Maße 560 x 220 x 200 cm 540 x 450 x 215m 410 x 210 x 140cm
Material Polyester PU-beschichteter
Polyester
Polyester
Bewertung sehr gut sehr gut gut
Preis EUR 147,99 EUR 350,55 EUR 99,95
Zum Test Zum Test Zum Test Zum Test
Preis überprüfen Zum Angebot

Zum Angebot Zum Angebot

 

Hier finden Sie die besten Familienzelte 2016 im Überblick.

 

Das Abenteuer beginnt ...

Wir möchten Sie an die Hand nehmen und Ihnen durch unseren Familienzelt Test die Kaufentscheidung erleichtern. Wer ein echtes Abenteuer erleben will, kommt um das Zelten nicht umhin. Denn das Zelt wird zu einem Bindeglied zwischen dem Menschen und seinem Komfort und der weiten und wilden Natur. Alles beginnt mit der Auswahl des richigen Zeltes.

Oftmals weiß man nicht, welches Zelt für die Familie geeignet ist und worauf es wirklich ankommt. Denn leider ist es nicht nur der persönliche Geschmack, der einen leiten sollte. Vor allem das Wissen über die verschiedenen Faktoren, die beim Kauf eines Familienzeltes mitspielen, sollte man daher kennen. Beispielsweise hängt die Wahl des Zeltes davon ab, an welchem Ort Sie zelten werden: Ist es ein Ort warmen, feuchten oder doch eher kalten und trockenen oder rauen Klimas.

Um einen Überblick in der Fülle der Angebote zu behalten und das beste Zelt für sich und für die Familie auszusuchen, möchten wir Sie ab jetzt an die Hand nehmen und Sie durch unseren Familienzelt Test begleiten.  Wir hoffen, dass Sie durch unsere Hilfe ein Zelt finden, das Sie lange begleiten und Ihnen vor allem einen hohen Schutz bieten wird.

Familienzelt - Ein RaumwunderFamilienzelt Test 2016 - Skandika Montana 8 Personen

Ein Familienzelt bietet im Vergleich zu einem Wohnmobil enorm viel Platz und beweist sich als ein wahres Raumwunder. Vor allem Zelte für 6 (oder mehr) Personen haben verschiedene Schlafkabinen, in denen nicht nur ausreichend Platz zum Schlafen vorgesehen ist, sondern auch die Höhe derart gestaltet ist, dass man genug Platz um aufrecht zu stehen hat. Die Meisten Familienzelte haben neben den einzelnen Kabinen auch einen Gemeinschaftsraum, in dem man unter sich sein kann - auch mal bei schlechtem Wetter. Dieser befindet sich oftmals im mittleren Bereich des Zeltes und ist von jeder Schlafkabine aus erreichbar. Nach rechts und nach links kann man nach außen treten. Heutzutage sind die meisten Familienzelte in einer Tunnelform - ein sog. Tunnelzelt.

Aufgrund des enormen Platzangebots bieten Familienzelte einen klaren Vorteil vor Wohnmobilen oder Caravans: Die Familie hat nicht nur mehr Platz, sondern kann auch zusammensitzen und sich unterhalten ohne herausgehen zu müssen. Auf der anderen Seite ist auch der Kostenfaktor nicht unbedeutend. Ein Wohnmobil zu mieten - geschweige denn zu kaufen - ist um einiges teurer als ein Familienzelt guter Qualität. Wenn Ihnen die Fläche des Gemeinschaftraums zu klein sein sollte, ist es möglich einzelne Kabinen aus dem Zelt herauszunehmen. Dies schafft zusätzlichen Raum und man kann z.B in den Abendstunden sehr gemütlich beisammensitzen, grillen und einfach die Zeit miteinander genießen - fernab aller Verpflichtungen und allem Stress.

Anhand unserer Tabelle weiter oben können Sie drei gängige und sehr gut bewertete Familienzelte für 6 Personen im Vergleich sehen. Klicken Sie auf Zum Test und lassen Sie sich die Besonderheiten des jeweiligen Zeltes erklären und vorstellen. Beachten Sie auch unsere Top 5 - 4 Personen Zelt.

 

Hier finden Sie die besten Familienzelte 2016 im Überblick.

 

Was wir in diesem Test berücksichtigt haben

Familienzelt Test 2016

Viele Menschen verbinden heutzutage das Zelten mit etwas das anstrengend und unkomfortabel ist. Es kann ja nicht gemütlich sein, wenn man mitten im Freien -praktisch im Nirgendwo- unter einer Hülle liegt und es obendrein noch kalt und feucht ist und man doch dem Wetter gänzlich ausgesetzt sei. Mit unserem Test möchten wir Ihnen zeigen, dass es nicht nur Spaß macht zu zelten, sondern dass Sie mit der nötigen Vorbereitung jedem Wetter trotzen können. Es ist zudem auch gesünder, als beispielsweise in einer Großstadt im Hotel zu übernachten und verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt zu sein.

In unserem Familienzelt Test haben wir gängige Zelte -von namenhaften Herstellern bis hin zu ´no-name´Produkten- getestet und möchten Ihnen somit die Suche nach dem perfekten Zelt erleichtern. Im Test haben wir verschiedene Familienzelte nach Größe, Form, Ausstattung und Materialien verglichen und bewertet. Außerdem haben wir uns durch die Bewertungen vieler Käufer durchgearbeitet, sodass wir Ihnen hier ein umfassendes Bild zu jedem Zelt bieten werden. Durch die Erfahrungen anderer Käufer lässt sich besser auf ein Langzeitergebnis schließen.

Vor dem Kauf eines Zeltes sollten Sie sich über die grundlegenden Eigenschaften, die für Sie wichtig sind, bewusst werden. Dazu gehören unter anderem:

  • Wie viele Personen sind Sie?
  • An welchem Ort werden Sie ihr Lager aufschlagen?
  • Möchten Sie noch weiteres Camping-Mobiliar im Zelt unterbringen (Tische, Stühle etc.)
  • Brauchen Sie Platz für  Gepäck
  • Möchten Sie vor Ort kochen
  • ...

Im Allgemeine ist es sehr ratsam sich vorher eine Liste mit all den Dingen zu machen, die Sie während dem Campen benötigen: Erste-Hilfe-Kasten, Taschenlampen, Kochutensilienn, Schlafsäcke, etc.

Unser Familienzelt Test wird Ihnen einen objektiven Überblick über die verschiedenen Arten von Zelten bieten und auch direkte Empfehlungen aussprechen.

Material

Familienzelt Test - MaterialBeim Kaufen eines Zeltes sollte Sie unbedingt darauf achten, dass die Materialien qualitativ verarbeitet sind. Sind z.B die Nähte nicht von allzu guter Qualität, werden Sie es schnell nach einem Regenschauer bemerken. Außerdem sollten Sie sich vergewissern, dass die Verarbeitung im Allgemeinen sehr gut ist. In unserem Familienzelt Test haben wir all diese Eigenschaften berücksichtigt und nehmen Stellung zu den jeweiligen Modellen, sodass Sie ein umfangreiches Bild vom Produkt erhalten und das beste für sich und für Ihre Familie kaufen können.

Achten Sie außerdem darauf, welche Wassersäule Ihr Zelt. Die Wasserdichtigkeit der Zelthaut wird in Millimeter Wassersäule angegeben. Ihr Zelt ist ab einer Wassersäule von 1500 Millimeter Wassersäule wasserdicht. Für die Bodenplane sollte man möglichst eine Wassersäule mit min. 2000 Millimeter Wassersäule wählen, da diese in ständigem Kontakt mit dem Boden und somit mit der Feuchtigkeit ist. Viele der Zelte, die wir Ihnen hier  vorstellen werden, haben wir vorab geprüft. Die meisten dieser Zelte haben daher eine Wassersäule ab 3.000mm.

Desweiteren ist zu beachten aus welchem Material das Familienzelt besteht. In unserem Familienzelt Test stellen wir Zelte aus Polyester, Nylon und PVC vor. Meistens sind jedoch gleich mehrere Materialien im Zelt vearbeitet. Jeder dieser Matrialien hat eine ganz individuelle Verhaltensweise. Daher ist es angebracht sich vor der Reise Gedanken zu machen, ob die Reise evtl. in ein regenreiches Gebiet geht oder ob man an einem Ort sein wird, an dem es heiß und trocken ist. Denn je nach Temperatur und Feuchtigkeitsgehalt der Luft verhalten sich die Stoffe unterschiedlich. Bei der Wahl eines ungeeigneten Materials kann sich das negativ auf die sonst guten Eigenschaften eines Zelts auswirken.

Baumwolle

Baumwolle hat den großen Vorteil, dass es ein natürlicher, atmungsaktiver Stoff ist, der Dampf durchlässt und für ein wohliges Klima im Raum sorgt. Außerdem ist Baumwolle verglichen zu den anderen gängigen Materialien bei Familienzelten, sehr dehnbar.

Zu den Nachteilen von Baumwolle gehört ganz klar, dass es gegen Feuchtigkeit von außen nicht sehr beständig ist und imprägniert werden muss. Daher bestehen Seitenwände oder Sonnendächer oftmals aus Baumwolle, da Seitenwände dem Regen nicht direkt ausgeliefert sind und Sonnendächer bei Beginn des Regens eingefahren werden können.

Polyestergewebe

Polyester ist eine synthetische Faser, die ein geringes Gewicht beim Familienzelt garantiert. Das ist ein großer Vorteil beim Transport. Je nach Größe des Zeltes (mesitens bei 2-4 Personen Zelten), kann das eingepackte Zelt sogar in einem Rucksack  mitgenommen werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Zelte aus Polyester leicht auf- bzw. abbauen lassen. Man sollte aber beachten, dass im Inneren des Zeltes erhöhte Kondenwasserbildung zustande kommen kann, da die Dichtigkeit von Polyester im Allgemeinen sehr hoch ist.

Leacryl (früher auch Dralon genannt)

Zelte aus Leacryl können nahezu das ganze Jahr über verwendet werden. Im Winter sind sie aber nur bedingt geeignet. Die optische Struktur von Leacryl ist vergleichbar mit der Struktur von Baumwolle. Zu den klaren Vorteilen gehören, dass es nicht verrotten kann und wasserdampfdurchlässig ist. Man sollte beachten, dass Leacryl - wenn es nass werden sollte - in der Regel längere Zeit zum Trocknen braucht als vergeichbare Stoffe.

Nylon

Auch Nylon ist einer der Stoffe, die nicht verrotten und sehr leicht sind. Ähnlich wie Leacryl dehnt sich Nylon relativ stark bei Regen aus und es könnte passieren, dass man das Zelt nachspannen muss. Durch Silikonbeschichtungen lässt sich zudem die UV-Beständigkeit erhöhen.

Diese Größe  sollte Ihr Familienzelt haben

Beim Campen sollte im Zelt genügend Platz für jeden von Ihnen sein. Denn neben den üblichen Schlafplätzen kommen meist noch Camping-Möbel hinzu und auch das Gepäck muss verstaut werden. Es bietet sich daher an, ruhig ein Zelt auszusuchen, in dem mehr Personen untergebracht werden können, als es Mitreisende gibt. Viele Familienzelte bieten einen Vorraum, in dem man sich angenehm hinsetzen und Stühle oder Tische aufstellen kann. Ein solcher Vorraum ist in jeder Hinsicht zu empfehlen. Achten Sie bei der Liegefläche unbedingt darauf, dass Sie in der Liegeposition noch ca. 10-20cm Platz über dem Kopf und den Füßen haben. Dadurch haben Sie einen viel größeren Komfort und werden sich wohlfühlen. Bei einem Großteil der Zelte ist es möglich, dass man die Schlafkabinen leicht entnehmen kann. Somit kann der Wohnraum tagsüber vergrößert werden. Außer der Liegefläche ist aber auch die Höhe des Zeltes wichtig. Optimal ist es, wenn es Ihnen möglich ist aufrecht zu stehen.

In diesem Familienzelt Test haben wir u.a alle nötigen Maße für Sie herausgefunden und möchten Ihnen die Wahl eines geeigneten Familienzeltes erleichtern.

 

Hier gehts zur Top  5 - 4 Personen Zelt

Hier gehts zur Top 5 - 6 Personen Zelt